Rückblick 2017

Rückblick zur 1. Stormarner Lange Nacht des Sports

Die erste Stormarner Lange Nacht des Sports fand am 27. Januar 2017 statt. Einen Abend lang konnten sich Sportinteressierte sportlich verausgaben oder einfach nur zuschauen. Die Vereine boten von Aerobic über Ballsportarten, Gymnastik, Karate, Tennis bis Schießsport und vieles mehr an. Alles war möglich!

20 Vereine machten mit und öffnen an diesem Freitag Ihre Türen und luden kostenfrei zum Ausprobieren, Mitmachen, Zuschauen, Informieren ein. Der Kreissportverband Stormarn e.V. hat dieses Projekt erstmalig initiiert und freute sich über die Beteiligung der Sportvereine. Finanziert wurde die Veranstaltung durch den LSV Innovationsfond.

Diese Vereine machten mit:

TSV Glinde, Bargteheider Tennisclub, SV Hamberge, Judo-Club Ahrensburg, Oldesloer Schachverein, TSV Bargteheide, TSV Reinbek, Rümpeler SV, Schützen Reinfeld, VBCO, Tanzclub Bad Oldesloe, Hoisbütteler SV, THC Bad Oldesloe Tennis + Hockey, SV SiekTennisfreunde Ahrensfelde, VfL Oldesloe, ATSV Volleyball +TT Abteilungsleitung, SC Fudji Ahrensburg e.V.

„Diese Veranstaltungsform bringt Sportinteressierte in einem lockeren Rahmen mit Sportvereinen zusammen. Sie bietet Menschen, die sich nicht sicher sind, welche Sportart für sie die Richtige ist, die Möglichkeit, dieses an dem Abend zu testen“, so Adelbert Fritz, Vorsitzender des Kreissportverbandes.

Obwohl nicht bei allen die Lange Nacht des Sports ein toller Erfolg war, sind sich alle einig: „Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei“. In einer Feedbackrunde der mitmachenden Vereine wurden Verbesserungsmaßnahmen und die nächsten Termine besprochen. Deshalb bereits schon jetzt vormerken:

2. Stormarner Lange Nacht des Sports:

=> 31. August 2018

3. Stormarner Lange Nacht des Sports:

=> 26. Januar 2019